Reparatur des Schiffsgetriebes – Fang- und Verarbeitungsschiff “A. Mironenko”

Einsetzen des Großrades Titelbild

Durch die MET GmbH wurden im August 2012 am Summiergetriebe mit einer Leistung von 2650 kW des Fang- und Verarbeitungsschiffes “A. Mironenko”, Typ Atlantik 488, der russischen Reederei JSC Murmansk Trawl Fleet umfangreiche Reparaturarbeiten auf Grund eines Schadensfalls erfolgreich abgeschlossen.

In Vorbereitung der Reparatur wurde die Berechnung der Zahnräder des Schiffsgetriebes ausgeführt, die Fertigungstechnologie entwickelt und die Fertigungszeichnungen erstellt.

Die Reparatur umfasste die Demontage des Getriebes einschließlich der Kontrolle des technischen Zustandes aller Getriebebauteile, die Montage des Getriebes mit Austausch der geschädigten Bauteile, wie Ritzel, Zahnräder, Wellen, Flansche sowie die Erneuerung der Lager. Abschließend wurden die Tragbilder der Zahnräder, die Zahnflanken- und Lagerspiele und der Ausrichtzustand geprüft sowie die Indienststellung des Getriebes vorgenommen.